Col de Mallemort => Panne ; alternativ: Fort inférieur de Roche-la-Croix

Eigentlich war für diesen Tag geplant auf den Col de Mallemort zu fahren, doch nach einer Panne (siehe Bild) haben wir uns dann doch entschlossen wieder kehrt zu machen, da die Nerven der Beifahrer nicht mehr so gut beisammen waren 😉  Was war passiert? Uns hat es in einer engen, gerölligen Kurve den Reifen seitlich an einem Felsen aufgeschlitzt da ich mich nicht getraut habe noch weiter außen zu fahren (bzw war schon so gut es ging am Rand). Hinzu kam wahrscheinlich das ich mich etwas unter Druck gesetzt habe weil hinter uns noch andere Offroader kamen (die uns dann beim Reifenwechsel bisschen zur Hand gingen, danke 🙂  …wobei die sich gewundert haben was ich alles so mit habe… Drehmomentratsche bspw. 😀 ). Dadurch hab ich wahrscheinlich hochzu etwas zu viel Tempo gemacht 😉  Aber alles halb so schlimm… in wenigen Minuten war das Ersatzrad drauf und wir sind wieder runter gefahren.  Empfehlung: lieber nur mit kurzem T4 befahren 😉  …wobei ich auch weiß das es auch lange T4 schon hoch geschafft haben.

Unser Weg führte uns weiter ins Fort inférieur de Roche-la-Croix und dem darüber liegenden Fort supérieur. Die Zufahrt zum unteren Fort ist nur bis zum Parkplatz möglich, die restliche Strecke kann man gut zu Fuß zurück legen (ebene, breite Piste).  Über das Tourismusbüro Jausiers ist es möglich Führungen in den umliegenden Festungen/Bunkeranlagen zu buchen (haben wir leider nicht gemacht… beim nächsten mal).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.